Rechtwinkliges Prisma aus N-BK7

Rechtwinkliges Prisma aus N-BK7
  • Strahlablenkung um 90°/45°/135°
  • Winkeltoleranz von wenigen Bogensekunden

90°- Prismen werden allgemein verwendet, um Licht umzulenken. Je nach Orientierung des Prismas wird das Bild vertikal oder horizontal gespiegelt. Rechtwinklige Prismen können auch in Kombination für die Verschiebung von Bildern oder Lichtstrahlen verwendet werden. Die rechtwinkligen Prismen können mit engen Toleranzen und hoher Präzision gefertigt werden. Sie besitzen eine enge Winkeltoleranz von wenigen Bogensekunden und werden aus verschiedenen optischen Glas (N-BK7, N-BaK4, Quarz oder Zerodur) hergestellt. Sie können ideal für Anwendungen im sichtbaren Bereich eingesetzt werden.